• UKE setzt weltweit kleinsten elektrischen Herzschrittmacher ein

    Das Herz- und Gefäßzentrum habe als erste Klinik in Hamburg einer 23 Jahre alten Patientin weltweit kleinsten kabellosen Herzschrittmacher mit Vorhofwahrnehmung eingesetzt
  • Forschungsprojekt zur Wirkstoffentwicklung gegen Multiple Sklerose

    UKE und Fraunhofer-Institut ebnen Weg für neue Therapien. Bundesforschungsministerium fördert Gemeinschaftsprojekt mit 1,2 Millionen Euro
  • Neues Forschungsgebäude für das UKE

    Grünes Licht für den Neubau: 45,5 Millionen Euro von Bund und Ländern ermöglichen das neue UKE Forschungsgebäude als Teil des Zukunftsplans 2050
  • Weinmann Emergency expandiert

    Neue Firmenzentrale in Hamburg-Altona geplant. Auch durch die Corona bedingt gestiegene Nachfrage expandiert das Unternehmen und plant...
  • Norddeutscher Wissenschaftspreis 2020: Verbundprojekte gesucht

    Mit dem Norddeutschen Wissenschaftspreis würdigt die Norddeutsche Wissenschaftsministerkonferenz (NWK) „herausragende wissenschaftliche Projekte“, an denen Wissenschaftler aus mindestens zwei norddeutschen Bundesländern beteiligt sind. In diesem Jahr geht die mit insgesamt 250.000 Euro dotierte...

  • Wasserstoff – Energieträger der Zukunft

    In Forschung und Industrie liegt der Fokus zunehmend auf Wasserstoff. Das könnte den Weg für die Energiewende ebnen. So soll die Umwelttechnologie im Norden...
  • UKE weitet medizinisches Angebot für Transgender aus

    Das Interdisziplinäre Transgender Versorgungscentrum Hamburg (ITHCCH) des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) weitet sein medizinisches Angebot aus: Ab sofort können Transmenschen, die in Norddeutschland wohnen, über die Internetplattform i2TransHealth telemedizinische Unterstützung...

  • Uni Hamburg koordiniert Versorgung des Forschungsschiffs Polarstern

    Sie ist gilt als eine der größten Expeditionen in die Arktis: Das deutsche Forschungsschiff Polarstern" soll vom Herbst 2019 bis zum Herbst 2020 Daten im arktischen Ozean sammeln und sich dabei vom Eis einschließen lassen. Dabei sollte die Besatzung eigentlich etwa alle zwei Monate wechseln...

  • UKE forscht zu Covid-19-Infektionen bei Kindern

    Die Frage, inwieweit Kinder und Jugendliche sich mit dem neuartigen Coronavirus anstecken und auch übertragen können, ist zurzeit viel diskutiert. Eine belastbare Datengrundlage scheint es bislang nicht zu geben. Das Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf (UKE) untersucht daher ab sofort die Schwere...

  • Europäischer Forschungsrat fördert drei Projekte aus Hamburg

    Gute Nachrichten für die Hamburger Spitzenforschung: Drei der 35 Forschungsstipendien, die in der aktuellen Förderrunde vom Europäischen Forschungsrat (ERC) an Wissenschaftler in Deutschland verliehen wurden, gehen in die Hansestadt. Der Forschungspreis (ERC-Advanced Grant) zeichnet herausragende...